Merkur läuft am 11. November 2019 vor der Sonne durch

Anfang November ist ein besonderes astronomisches Ereignis zu beobachten. Der Merkur läuft vor der Sonne durch und ist als kleine schwarze Scheibe vor der Sonne zu sehen.

Zu sehen ist das Ereignis durch ein geeignetes Teleskop mit Sonnenfilter. Für die Beobachtung mit einer “Sonnenfinsternisbrille” ist Merkur zu klein. Viele Sternwarten zeigen das Ereignis mit fachkundiger Begleitung. Siehe dazu unser Kalender.

Ablauf:
13.35 Uhr: Beginn der Bedeckung, Merkur berührt den äusseren Rand der Sonne
13:37 Uhr: Hauptphase des Transits beginnt: Merkur ist gänzlich innerhalb der Sonnenscheibe
16:19 Uhr: MEZ Merkur ist am nächsten zum Mittelpunkt der Sonnenscheibe
16:37 Uhr: MEZ (ca.) Sonne sinkt unter Horizont

Dieses Ereignis wiederholt sich erst im Jahr 2032!

Achtung: niemals ohne geeigneten Schutz durch ein Fernglas oder Teleskop in die Sonne schauen. Nur für die Beobachtung der Sonne zertifizierte Filter verwenden! Im Zweifel fragen Sie bitte bei einer Sternwarte oder im Fachhandel!

Weitere Informationen beim Orion:

Merkur kreuzt die Sonnenscheibe

Und Astro!nfo!