Lade Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen

Die Erkundung des Planeten Merkur mit der Raumsonde BepiColombo

1. Juni / 20:30 - 22:00
kostenlos

Merkur, der innerste Planet unseres Sonnensystems, ist der am wenigsten untersuchte. Dies liegt vor allem an zwei Gründen: Es herrschen sehr unwirtliche Bedingungen in Bezug auf die Temperaturen und Temperaturunterschiede (zwischen +430°C am Tag und -180°C in der Nacht) und in Bezug auf die Strahlung durch die nahe Sonne. Zudem sind die technischen Herausforderungen des Hinflugs enorm. Bis jetzt sind erst zwei Weltraumsonden zum Merkur geflogen: 1974 war dies Mariner 10 und 2011 Messenger, beides Projekte der NASA. Diese Sonden konnten den Planeten wegen ihren Umlaufbahnen nur unvollständig untersuchen. Die aktuelle dritte Mission, BepiColombo, die am 20. Oktober 2018 erfolgreich gestartet ist, besteht aus zwei unabhängigen Labors, je eines der europäischen und der japanischen Weltraumbehörde (ESA und JAXA). Wenn sie ihr Ziel 2025 erreichen, sollen sie den Merkur mindestens zwei Jahre lang ausführlich untersuchen und vollständig erkunden.- Referent: Dipl. Ing. Kuno Wettstein, EAF, Berneck/SG

Details

Datum:
1. Juni
Zeit:
20:30 - 22:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Website:
https://engadiner-astrofreunde.ch

Veranstalter

Engadiner Astronomiefreunde
Telefon:
+41 81 854 39 06
E-Mail:
medien@engadiner@astrofreunde.ch
Website:
http://www.engadiner-astrofreunde.ch

Veranstaltungsort

Sternwarte ACADEMIA Samedan, 7503 Samedan
Quadratscha 18
Samedan, 7503 Schweiz
+ Google Karte
Telefon:
+41 81 854 39 06
Website:
http://www.engadiner-astrofreunde.ch