Lade Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Nacht der Galaxien

6. April / 22:00 - 23:30
kostenlos

In der Nacht vom 20. März hat die Sonne den Frühlingspunkt passiert. Damit hat der astronomische Frühling begonnen. Der Löwe ist das Leitsternbild des Frühlings. Während sich die Wintersternbilder tief im Westen verabschieden, marschiert der Löwe im Süden über den Meridian. Das ist die gedachte Verbindungslinie von Norden, über den Polarstern und unsere Köpfe nach Süden. Ausgehend vom grossen Wagen im Zenit finden wir den Polarstern recht einfach mit der fünffachen Verlängerung der Rückwand. Die jeweils hellsten Sterne im Löwen (Regulus), in der Jungfrau (Spica) und Arkturus im Bootes bilden das Frühlingsdreieck. Frühling ist auch Galaxienzeit. Nicht weniger als 10 Galaxien bietet uns der Messier-Katalog. Der französische Astronom Charles Messier (1730-1817) erstellte als Kometenjäger einen Katalog von 110 nebligen Objekten, die ihn bei der Kometensuche irreführten. Einige davon werden im Teleskop gezeigt. Für die Führung im Freien ist gutes Wetter vorausgesetzt, warme Kleidung und feste Schuhe sind sehr empfohlen.
Demonstratoren: Walter Krein, Leiter der Sternwarte ACADEMIA Samedan, und Jürg Kurt

Details

Datum:
6. April
Zeit:
22:00 - 23:30
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Website:
http://engadiner-astrofreunde.ch

Veranstalter

Engadiner Astronomiefreunde
Telefon:
+41 81 854 39 06
E-Mail:
medien@engadiner@astrofreunde.ch
Website:
http://www.engadiner-astrofreunde.ch