Lade Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vortrag: Neues aus der Raumfahrt, aktuelle Informationen aus der be-mannten und unbemannten Raumfahrt.

4. November 2019 / 20:00 - 22:00
Kostenlos

Referent: Daniel Ursprung, Astronomische Gesellschaft Luzern
Hinweis: Der Anlass ist öffentlich, freier Eintritt
Montag, 4. November 2019, 20:00 Uhr, Rest. Schützenhaus, Allmend,
Luzern

Gegenwärtig sind folgenden Raumsonden bei der Erforschung des Sonnensys-tems aktiv:
Sonne Parker Solar Probe (Nasa), unterwegs
Mond Lunar Reconnaissance Orbiter LRO (Nasa)
Chandrayaan 2 (Indien), Orbiter
Chang’e 3 (China), Lander
Chang’e 4, Lander, Mondrückseite
Queqiao (China), Relaissatellit für Chang’e4
Merkur BepiColombo (ESA), unterwegs
Venus Akatsuki (Japan)
Mars InSight (Nasa), Lander
Trace Gas Orbiter TGO (Esa)
Mars Orbiter Mission MOM (Japan)
Maven (Nasa), Orbiter
Curiosity (Nasa), Rover
Mars Reconnaissance Orbiter MRO (Nasa)
Mars Express (Esa), Orbiter
Mars Odyssey (Nasa), Orbiter
Jupiter Juno (Nasa), Orbiter
Asteroiden Hayabusa 2 (Japan), Orbiter mit Landern, Probenrückführung
OsirisRex (Nasa), Orbiter, Probenrückführung
Outer Solarsystem New Horizon (Nasa)
Voyager 1 (Nasa)
Voyager 2 (Nasa)
Wenn alles wie geplant läuft kommen in den nächsten Monaten und Jahren noch weitere spannende Missionen dazu.
– Solar Orbiter (Esa), 2020
– Mars 2020 Rover (Nasa), mit Helikopter
NOVA * November 2019
– Exomars 2020 (Esa+Russland), Rover
– Chang’e 5 (China), Sample Return Mond, 2020
– Huoxing-1 (China), Marsorbiter mit Lander und Rover
– CLPS Commercial Lunar Payload Services (Nasa), verschiedene Mondlander
– Lucy (Nasa), Flybys an mehreren Asteroiden
– Psyche (Nasa), Orbit um Asteroiden Psyche
– DART (Nasa), Umlaufbahn eines Asteroiden ändern durch Einschlag einer Sonde
– JUICE (Nasa) Jupiter/Ganymede Orbiter
– Europa Clipper (Esa), Jupiter Orbiter, Europa Flybys
– Dragonfly (Nasa),Titan Drone

Aus dieser Fülle von interessanten Missionen möchte ich an meinem Vortrag vor allem über die Asteroidenmissionen Hayabusa 2 und OsirisRex berichten. Bei den zukünftigen Missionen werde ich speziell die beiden im nächsten Jahr geplanten Marsrover näher erläutern.
Spannend wird es gegen Ende Jahr auch für CHEOPS (CHarac-terising ExOPlanets Satellite). Gemäss heutiger Planung soll das Weltraumteleskop der ESA am 17. Dezember mit einer Sojus-Rakete von Kourou aus gestartet werden. Hauptpartner der ESA ist die Schweiz, vor allem die Universität Bern.
In der bemannten Raumfahrt haben ausser den Versorgungsflügen zur ISS (al-le mit russischen Sojus-Kapseln) in den letzten Jahren keine weiteren Missio-nen stattgefunden. Erste bemannte Flüge mit Dragon 2 von SpaceX und Starli-ner von Boeing stehen aber kurz bevor. Neu hat die NASA das Artemis-Programm lanciert, eine Rückkehr von Astronauten (und Astronautinnen) zum Mond. Dabei spielt die ORION-Kapsel der NASA eine wichtige Rolle. Daneben arbeitet SpaceX schon an der nächsten Generation von Raketen, dem Starship.
Die suborbitalen Tourismus-Projekte von Blue Origin mit New Shepard und Vir-gin Galactic mit dem Raketengleiter SpaceShip Two haben weitere Testflüge absolviert, werden aber noch nicht kommerziell eingesetzt.
Mit einigen Bildern des Jupiters (Raumsonde Juno) werde ich meine Ausführungen abschliessen.
Daniel Ursprung

Details

Datum:
4. November 2019
Zeit:
20:00 - 22:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Website:
https://luzern.astronomie.ch/

Veranstalter

Astronomische Gesellschaft Luzern
E-Mail:
info@sternwarteluzern.ch
Website:
https://sternwarteluzern.ch

Veranstaltungsort

Wirtschaft zum Schützenhaus, Luzern
Horwerstrasse 93
Luzern, LU 6005 Schweiz
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
+41 41 310 20 00
Website:
https://www.schuetzenhaus-luzern.ch/