Caricamento Eventi

Alle Eventi

  • Questo evento è passato.

Wie sind eigentlich die Planeten des Sonnensystems entstanden?

22. August / 20:30 - 22:00
Gratuito

Immanuel Kant postulierte in der 1755 veröffentlichen Schrift „Allgemeine Naturgeschichte und Theorie des Himmels“ die Planeten des Sonnensystems seien aus einem gewaltigen Gas- und Staubnebel entstanden. Auch der Himmelsmechaniker Pierre Laplace beschrieb 1796 in seiner Arbeit „Exposition du Système du Monde“ die Entstehung der Planeten aus einem Urnebel. Eine völlig andere Erklärung lieferte James Jeans Anfangs des 20. Jahrhunderts. Er vermutete eine nahe Begegnung eines Sterns mit unserer Sonne. Dabei sei eine Materiewolke aus der Sonne herausgerissen, in der die Planeten entstanden. Inzwischen hat sich eine recht konsistente Erklärung zur Bildung von Planeten entwickelt. Bei der Bildung neuer Sterne sind diese von einer Akkretionsscheibe aus Gas und Staub umgeben, in der sich die Planten entwickeln. Heute werden die Mechanismen der Planetenentstehung nicht mehr allein von den Theoretikern untersucht, sondern sind auch zur Forschungsaufgabe der beobachtenden Astronomie geworden.

Referent: Walter Krein, Leiter der Sternwarte ACADEMIA Samedan. Für den Besuch des Vortrags ist keine Anmeldung erforderlich. Registrierung der Kontaktdaten vor Ort, bitte erscheinen Sie 10 Minuten vor Veranstaltungsbeginn am Eingang zum Auditorium in der Chesa Naira, Academia Engiadina Samedan.

Im Anschluss an das Referat gibt es anhand einer Beamerprojektion im Auditorium eine astronomische Führung mit dem Planetariumprogramm.

Dettagli

Data:
22. August
Ora:
20:30 - 22:00
Prezzo:
Gratuito
Categoria Evento:
Tag Evento:
Sito web:
https://engadiner-astrofreunde

Organizzatore

Engadiner Astronomiefreunde
Telefono:
+41 81 854 39 06
Email:
medien@engadiner@astrofreunde.ch
Sito web:
http://www.engadiner-astrofreunde.ch

Luogo

Sternwarte ACADEMIA Samedan, 7503 Samedan
Quadratscha 18
Samedan, 7503 Schweiz
+ Google Maps
Telefono:
+41 81 854 39 06
Sito web:
http://www.engadiner-astrofreunde.ch