Lade Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wie weit ist es bis zu den Sternen?

17. Oktober 2020 / 20:30 - 22:00
Kostenlos

Beim Blick in den Sternenhimmel erahnen wir die sprichwörtlichen unendlichen Weiten des Weltalls. Die wahren Entfernungen zu den Sternen erschliessen sich uns dabei jedoch nicht. Die Bestimmung der Distanzen ist in der Astronomie tatsächlich schwierig. Erst 1838 gelang F. W. Bessel die erste zuverlässige Messung einer Sternentfernung. Und noch vor hundert Jahren war die Grösse der Milchstrasse unbekannt. Erst die Pionierleistung der Astronomin H. Swan Leavitt öffnete das Tor zu den Entfernungen bis in die nächsten Galaxien. Der Vortrag stellt einige der Methoden vor, die in der Astronomie heute verwendet werden. Manche messen die Entfernungen zu den Objekten im Sonnensystem und den nächsten Sternen, andere wiederum reichen bis zu den entferntesten Galaxien. Doch funktionieren sie jeweils nur für einen begrenzten Bereich und ergänzen sich so zur sogenannten Entfernungsleiter. Man erklimmt gewissermassen die Entfernungen Sprosse für Sprosse bis zum Rand des beobachtbaren Universums.

Referent: Dr. Markus Nielbock, Haus der Astronomie und Max-Planck-Institut für Astronomie, Heidelberg (D)

Vortragssaal: Auditorium, Chesa Naira, Covid19 Schutzkonzept vorhanden

Die gewohnte astronomische Führung am Teleskop im Anschluss an den Vortrag entfällt. Wir bieten als Ersatz ab ca. 22 Uhr eine Führung im Saal mit dem Planetariumprogramm via Beamer.

Details

Datum:
17. Oktober 2020
Zeit:
20:30 - 22:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Website:
https://engadiner-astrofreunde.ch

Veranstalter

Engadiner Astronomiefreunde
Telefon:
+41 81 854 39 06
E-Mail:
medien@engadiner@astrofreunde.ch
Website:
http://www.engadiner-astrofreunde.ch

Veranstaltungsort

Sternwarte ACADEMIA Samedan, 7503 Samedan
Quadratscha 18
Samedan, 7503 Schweiz
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
+41 81 854 39 06
Website:
http://www.engadiner-astrofreunde.ch