Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen finden

Ereignisansichten Navigation

November 2019

Mit galaktischer Archäologie der variablen Aktivität von Schwarzen Löchern auf der Spur

22. November / 19:30 - 21:00
Universität Zürich, Hauptgebäude, Rämistrasse 71
Zürich, 8006 Schweiz

Lia Sartori. ETH Zürich, Institut für Teilchen- und Astrophysik Abstract: Supermassive Schwarze Löcher, die eine Million bis eine Milliarde mal so schwer sind wie unsere Sonne, befinden sich im Zentrum der meisten Galaxien. Einige davon, wie zum Beispiel Sagittarius A* in unserer Milchstrasse, sind inaktiv und interagieren fast nicht mit der sie umgebenden Galaxie. Wenn sie aber anfangen, Gas und Staub zu fressen, fangen sie an zu strahlen, so dass aktive Schwarze Löcher die hellsten Objekte im Universum sind.Die Energie,…

Finde mehr heraus

Vom Wasserstoff zum Hämoglobin

23. November / 20:30 - 22:00
Sternwarte ACADEMIA Samedan, 7503 Samedan, Quadratscha 18
Samedan, 7503 Schweiz

Der Wasserstoff entstand unmittelbar nach dem Urknall. Sein Anteil betrug damals ca. 76% der Masse des Universums, der Rest war Helium. An diesem Verhältnis hat sich bis heute fast nichts geändert. Aber nach einer Kühlphase der heissen „Ursuppe“, nach etwa 1 Million Jahren, haben sich Sterne gebildet und dadurch die Nukleosynthese, also das Erbrüten von schwereren Elementen, ermöglicht. Der Kohlenstoff in unseren Knochen, das Kalzium in unseren Zähnen und das Eisen im Hämoglobin sind im Inneren von kollabierenden Sternen entstanden,…

Finde mehr heraus

Die Planeten Neptun, Uranus und die spätherbstlichen Himmelsobjekte

23. November / 22:00 - 23:30
Sternwarte ACADEMIA Samedan, 7503 Samedan, Quadratscha 18
Samedan, 7503 Schweiz

Bei Beobachtungsbeginn suchen wir den Gasplaneten Neptun am Rande unseres Sonnensystems auf bevor er im Westen untergeht. Aber auch der Planet Uranus wird im weiteren Verlauf des Abends angesteuert. Prominent breitet sich das Herbststernbild Pegasus im Südwesten aus und zeigt das Ende des Herbstes an. Im Sternbild Andromeda stossen wir auf die grosse Nachbargalaxie Andromeda (M31) und bestaunen den Doppelstern Almaak. Bei guter Sicht wagen wir einen Blick auf weniger helle Galaxien wie zum Beispiel die Spiralgalaxie M77 im Walfisch.…

Finde mehr heraus

März 2020

Astronomietag 2020

28. März 2020

Thema:  Venus, Mond und die sieben Schwestern Wie jedes Jahr führt die Schweizerische Astronomische Gesellschaft (SAG) zusammen mit der Vereinigung der Sternfreunde (VdS) in Deutschland am Samstag, 28. März 2020 wieder einen gemeinsamen Astronomietag durch. Weitere Informationen gibt es hier: https://www.astronomie.ch/events/tagderastronomie.html. Sektionen, die eine Veranstaltung planen, können diese direkt hier melden: senn@astronomie.info

Finde mehr heraus
+ Veranstaltungen exportieren